Posts

Es werden Posts vom September, 2018 angezeigt.

DBU fördert Sicherung wertvoller Kulturgüter

Förderthema 13: Bewahrung und Sicherung national wertvoller Kulturgüter vor schädlichen Umwelteinflüssen Anthropogene Einflüsse auf die Umwelt schädigen nicht nur die Natur,  sondern auch national wertvolle Kulturgüter. Der Umfang und die Art ihrer Schädigung haben sich in den letzten Jahren gewandelt. Hierzu zählen die Veränderung der  anthropogenen Emissionen ebenso wie die Auswirkungen des Klimawandels und der  Umgang mit den ehemals zum Schutz eingebrachten Chemikalien.  Im Sinne eines nachhaltigen Kulturgüterschutzes müssen zum Erhalt neue Strategien,  Methoden, Verfahren oder Produkte entwickelt, modellhaft angewendet und  kommuniziert werden. Modellprojekte im Förderthema verfolgen in der Regel einen interdisziplinären Ansatz insbesondere unter der Beteiligung von mittelständischen Unternehmen und der  anwendungsorientierten Forschung. Förderfähig sind: • Entwicklung und modellhafte Anwendung neuer Methoden, Verfahren und Produkte  zum Schutz national wertvoller Kulturgüter vor…

NRW fördert Schutz und Pflege von Denkmälern

Ziel und Gegenstand Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt den Schutz und die Pflege von Denkmälern. Gefördert werden Maßnahmen, die zur Sicherung, Erhaltung und Instandsetzung der denkmalwerten Substanz einer Sache erforderlich sind. Unterstützt werden auch: – Bauaufnahmen, Schadensuntersuchungen, restauratorische (Vor-)Untersuchungen sowie Nutzungs- und Finanzierungskonzepte, – Maßnahmen an nicht denkmalgeschützten Gebäuden bzw. Gebäudeteilen innerhalb eines festgelegten Denkmalbereiches, die zur Erhaltung des geschützten Erscheinungsbildes erforderlich sind, sofern diese auf Verlangen der Denkmalbehörde anzufertigen bzw. durchzuführen sind.
Die Geltungsdauer des Runderlasses wurde am 10.01.2018 verlängert
Link zur Förderdatenbank:   Link zu Förderung Denkmalpflege NRW

Wenn Sie über Neuheiten zum Thema informiert werden möchten, dann klicken Sie oben bitte auf den "Abonnieren"-Knopf
Direktkontakt:  hans.daams@hajuveda.solutions oder michael.robrecht@ixtronics.com