Posts

Custos Aeris Video Messkurven

Das Video zeigt die Messkurven zu Taupunkt, Luft-Glas-Wand- Temperatur und Feuchte
Die Messdaten werden jeden Morgen um 08:00 Uhr in die Cloud über ein angewähltes Mobilfunknetz übertragen und stehen dann im Web-Interface für den Kunden zur Verfügung. Das Video zeigt eine Übersicht der Messkurven.




Custos-Aeris Video Webseite

Messe Denkmal in Leipzig 8.-10. November 2018

Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung
Zum Stichwort Wandmalerei wurden 2 Einträge gefunden:
Die Stiftung DBU stellt an ihrem Stand in Halle 2, Nr. G 41 unter anderem folgende neue Projektergebnisse vor: Erhalt der historischen Wandmalereien in der Kirche St. Georg auf der Klosterinsel Reichenau

Außerdem tagt die geschlossene Fachgruppe
VDR Fachgruppe Wandmalerei und Architekturoberflächen
10.11.18 |09:30 – 11:00 Uhr CongressCenterLeipzig - Bankettraum 2


Zum Stichwort Glasmalerei, Kirchenfenster, Taupunkt gibt es leider keine Einträge.
Recherche von Dr. Hans-Jürgen Daams

DBU fördert Sicherung wertvoller Kulturgüter

Förderthema 13: Bewahrung und Sicherung national wertvoller Kulturgüter vor schädlichen Umwelteinflüssen Anthropogene Einflüsse auf die Umwelt schädigen nicht nur die Natur,  sondern auch national wertvolle Kulturgüter. Der Umfang und die Art ihrer Schädigung haben sich in den letzten Jahren gewandelt. Hierzu zählen die Veränderung der  anthropogenen Emissionen ebenso wie die Auswirkungen des Klimawandels und der  Umgang mit den ehemals zum Schutz eingebrachten Chemikalien.  Im Sinne eines nachhaltigen Kulturgüterschutzes müssen zum Erhalt neue Strategien,  Methoden, Verfahren oder Produkte entwickelt, modellhaft angewendet und  kommuniziert werden. Modellprojekte im Förderthema verfolgen in der Regel einen interdisziplinären Ansatz insbesondere unter der Beteiligung von mittelständischen Unternehmen und der  anwendungsorientierten Forschung. Förderfähig sind: • Entwicklung und modellhafte Anwendung neuer Methoden, Verfahren und Produkte  zum Schutz national wertvoller Kulturgüter vor…

NRW fördert Schutz und Pflege von Denkmälern

Ziel und Gegenstand Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt den Schutz und die Pflege von Denkmälern. Gefördert werden Maßnahmen, die zur Sicherung, Erhaltung und Instandsetzung der denkmalwerten Substanz einer Sache erforderlich sind. Unterstützt werden auch: – Bauaufnahmen, Schadensuntersuchungen, restauratorische (Vor-)Untersuchungen sowie Nutzungs- und Finanzierungskonzepte, – Maßnahmen an nicht denkmalgeschützten Gebäuden bzw. Gebäudeteilen innerhalb eines festgelegten Denkmalbereiches, die zur Erhaltung des geschützten Erscheinungsbildes erforderlich sind, sofern diese auf Verlangen der Denkmalbehörde anzufertigen bzw. durchzuführen sind.
Die Geltungsdauer des Runderlasses wurde am 10.01.2018 verlängert
Link zur Förderdatenbank:   Link zu Förderung Denkmalpflege NRW

Video Montage Custos Aeris

Dieses Video zeigt die 3-minütige Montage von Custos-Aeris zur Taupunktüberwachung von Schutzverglasungen ohne Kabelverlegung und besondere Vorkenntnisse.



Für mehr Informationen nun der Link zur iXtronics- und Hajuveda-Webseite: Link zur Webseite von Custos Aeris bei iXtronics Link zur Webseite von Hajuveda-Technologies



Querschnitt Montage der Custos Aeris Module

Bild
Montageanweisung für Custos Aeris ohne Kabelverlegung und besondere Vorkenntnisse

Custos Aeris wurde so entwickelt, dass Einbau und Montage des Taupunktwächters schnell und problemlos realisierbar sind. Besonders wichtig hierbei ist, dass keine Stromversorgungskabel und keine Sensorkabel verlegt werden müssen. Die Sensoren sind in einem Hauptmodul und einem Luftspaltmodul integriert. Der eingebaute Akku ermöglicht eine Laufzeit des Systems von mindestens einen Jahr und wird bei günstiger Lage durch Sonnenlicht immer wieder aufgetankt. Die Kommunikation erfolgt wie beim Handy über das Mobilfunknetz und die Daten werden einmal pro Tag in der Cloud abgespeichert. Dort kann man sich die Daten jederzeit per Webbrowser ansehen.

Das folgende Bild zeigt einen Querschnitt des Aufbaus in einer typischen Situation aus Schutzverglasung und historisch wertvoller Bleiverglasung:


Das Hauptmodul wird zum Innenraum hin in die Deckschiene eingeklipst und das Luftspaltmodul befindet sich im Zwischenraum…