Posts

Es werden Posts vom Februar, 2020 angezeigt.

Einführung eines neuen Risiko-Plots für Kunst- und Schutzverglasungen

Bild
Die Beanspruchungen, denen Glasmalereien ausgesetzt sind, wurden seit Beginn des Jahrhunderts kontinuierlich untersucht und stetig präzisiert. Zu den Beanspruchungen gehören:

·Klimatische Beanspruchungen
·Luftverunreinigungen
·Mikrobielle Beanspruchungen

Aus thermodynamischer Sicht können die klimatischen Beanspruchungen sicherlich erfasst werden, allerdings können Luftverunreinigungen und mikrobielle Beanspruchungen nur indirekt referenziert werden. Sie können als Risiko dargestellt werden, weil die Bedingungen für Schimmelwachstum auf thermodynamische Größen zurückzuführen ist.

Im Laufe der Zeit haben sich für die thermodynamischen Beanspruchungen die folgenden Grenzwerte ergeben:

·Kondensat an der Schutzverglasung:                                                    Null
·Frost auf der Schutzverglasung:                                                            Null
·Temperatur Korridor der Oberflächentemperatur am Kunstglas:      0°C bis 40°C
·Luftfeuchte Korridor im Luftspalt:          …